Business

Vertrauen verkauft

Vertrauen verkauft

Verkaufen hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert. Die bessere Variante ist eh, gekauft zu werden. Heute möchte ich dir für dein Business einige meiner Strategien des Online- und Offline-Sales-Funnels mit auf den Weg geben.

Ich liebe es, auch beim Verkaufen online und offline zu mischen. Für mich sind jedoch bei allen Varianten die Schritte die gleichen.

1. Vertrauen aufbauen.

Dazu benötigt es deinen Expertenstatus und dass deine Zielgruppe von dir erfährt, zum Beispiel über einen Blog, ein Buch oder einen Podcast.

2. Du kennst die Probleme deiner Zielgruppe.

Wir alle sind Problemlöser, doch kannst du sie nur lösen, wenn du sie kennst. Geh mit deiner Zielgruppe in Kommunikation, was sie wirklich braucht.

3. Du zeigst echtes Interesse für deine Zielgruppe.

Sei ständig in Kontakt mit deinen zukünftigen Käufern, interessiere dich ernsthaft für die Herausforderungen deiner Zielgruppe.

4. Du hast die Lösungen.

Erstelle maßgeschneiderte Angebote, die deine Zielgruppe zur Lösung führen oder ihr die Lösung liefern.

5. Baue eine Beziehung auf.

„Sie kam, sah und siegte“ – das war gestern. Heute sagt man, es braucht 3 bis 7 Impulse, bis der Interessent kaufbereit ist. Natürlich geht es auch manchmal schneller.

6. Habe keine Angst vor nein`s.

Wie sagt ein namhafter Kollege: „Das Nein hast du schon.“ Es kann ja nur ein Ja werden.

7. Kenne deine Quote.

Wenn du weißt, mit wie vielen Interessenten du  sprechen musst, bevor du ein Ja bekommst, dann tun die Nein‘s weniger weh, da du ja weißt, wann das Ja kommt.

8. Glaube an dich und vertraue dir,

denn nur so werden andere dir ihr Vertrauen schenken.

9. Testimonial`s sind deine besten Verkäufer.

Wenn andere für dich sprechen, dich empfehlen, dann hast du schon 98 von 100 Punkten an Vorschussvertrauen.


Neueste Beiträge im Blog


10. Sei überzeugt von deinem Angebot, deiner Expertise und deiner Leistung.

Wenn du echten Mehrwert für deine Kunden lieferst, wirst du dich nie wieder in der „Bittstellerposition“ befinden.

11. Kenne deine Ziele,

notiere sie schwarz auf weiß und dann bleib dran.

12. Arbeite mit Kooperationspartnern und Multiplikatoren,

denn so wirst du leichter deine Ziele erreichen.

13. Habe keine Angst vor „Mitbewunderern“,

denn du wirst genau den anziehen, der zu dir passt.

14. Baue täglich deinen Expertenstatus aus,

denn dann gibt es für dich kein Mitbewerber, sondern nur ganz nette Kollegen.

15. Erweitere dein Netzwerk,

denn es ist dein Markenbotschafter und bester Empfehlungsgeber.

16. Sei präsent und sichtbar,

denn „wer nicht auffällt, fällt weg“.

17. Setze einen Anker in den Köpfen deiner Zielgruppe,

denn nur so bist du für sie zum passendem Moment präsent.

18. Brande deine Marke,

denn Marken kennt man.

Wenn du dich und deine Marke noch sichtbarer machen möchtest, dann komm in meine 13 Wochen Mastermind Markenbranding. Bis zum 14.09.2020 kannst du noch einsteigen. Bewirb dich unter info@petrapolk.com, dann prüfen wir, ob es genau für dich passt.

Du bist die Marke

Wenn du schon sehr bekannt bist, doch du gern noch aus deinen Interessenten mehr Kunden machen möchtest, dann empfehle ich dir meinen Workshop am 16.10.2020 in München zum Thema: „Verkaufen mit Strategie, Leichtigkeit und Erfolg.“

Jetzt wünsche ich dir einen erfolgreichen Herbst, meiner rockt echt gerade, wenn du das auch möchtest, dann ruf mich einfach an, denn dein Erfolg ist mir wichtig. In den letzten 10 Jahren habe ich zahlreiche Unternehmerinnen auf ihrem Weg zum Erfolg ein Stück begleitet.

Was meine Kunden sagen kannst du hier lesen.

Ganz liebe Grüße sendet dir Petra – deine Mentorin für weiblichen Erfolg im Business.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!