Content-Ideen für dein Marketing

Veröffentlicht Februar 23, 2021

Content-Ideen-für-dein-Marketing
  • Home
  • Content-Ideen für dein Marketing

Ich bin ein sehr großer Fan davon, mit Content Vertrauen aufzubauen. Letzte Woche haben wir über dein Freebie und dein E-Mail-Marketing gesprochen. Ich weiss, dass es aus unterschiedlichen Gründen nicht so gern in Angriff genommen wird. Ein Grund ist sicher die Technik, doch gleich gefolgt ist: „Was soll ich denn da immer schreiben:“

Darum geht es in dem heutigen Beitrag. Ich möchte dir Tipps an die Hand geben, wie du mit Leichtigkeit deine Themen findest, und es dir nie wieder an Idee mangelt.

Inhalte zu produzieren kannst du lernen. Es ist nur eine Übungssache. Wenn du da eine Routine reinbringst wie beim täglichen Zähneputzen, wirst du immer mehr Ideen haben als Zeit zum Schreiben.

Zuerst lade ich dich mal zu einer Übung ein, mit der du es trainieren kannst:

Ich nenne dir jetzt 5 Begriffe und du überlegst dir, was du zu diesen Begriffen aus Sicht deines Expertenstatus zu sagen hast. Mach dir dazu dann gleich Notizen, denn das sind deine nächsten Blogthemen oder Inhalte zu deinen Newslettern. Sagen wir mal anders. Der Inhalt in deinem Blog sollte ja auch zum Inhalt deiner Newsletter und deiner gesamten Marketingstrategie passen. Alles zusammen darf eine Einheit bieten.

Web-Seminar mit Petra Polk

Jeden zweiten Montag im Monat:

9-10 Uhr

Kostenfrei anmelden!

Banner Webinare "Erfolg ist planbar"

Die Begriffe für deine Übung sind:

  • Kugelschreiber
  • Stuhl
  • Traktor
  • Die Farbe rot
  • Tasche

Wenn du das eine Weile übst, wirst du immer zu jedem Begriff eine Idee finden. Am Anfang kann es sein, dass du nicht immer eine Idee hast.

Bevor du jetzt weiterliest, mach erst für dich die Übung und notiere es dir.


Neueste Beiträge im Blog


Ich erzähle dir wie ich diese fünf Begriffe mit meinem Business verbinden würde:

Kugelschreiber – Wer schreibt der bleibt. Schreibe jetzt dein Buch!

Stuhl – Networking geht im Sitzen auf Stühlen nicht so gut wie an Stehtischen.

Traktor – wenn du dich in deinem Marketing nicht so langsam wie ein Traktor bewegen möchtest, dann bring endlich deine ganzen PS auf die Straße.

Rot – Viele Jahre war ich sehr rot dominant, heute spielt Empathie und Wertschätzung in meinem Business eine große Rolle.

Tasche – Ich wechsele meine Tasche nur vom Winter auf Frühjahr, sprich zwei Mal im Jahr. So handhabe ich es auch im Marketing. Halbjährlich schaue ich mir an, ob meine Marketingstrategie noch zum Markt und zur Zeit passt.

Du siehst, die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Aus dem Grund habe ich auch immer tausende Ideen für Beiträge, mir geht der Content nicht aus. Diese Übung hat viel mit Querdenken und Schlagfertigkeit zu tun. Mir fällt so was in Bewegung am leichtesten. Du kennst das sicher, beim Laufen oder Spaziergang hast du mehr Ideen als am Schreibtisch, das ist ganz normal. Du bist in Bewegung und dein Gehirn ist auch in Bewegung.

Heute kann ich es auf Knopfdruck, egal wo ich stehe oder sitze. Jetzt gerade am Schreibtisch.

Jetzt gebe ich dir noch weitere Tipps wie du Ideen findest:

  • Frag deine Community (Beispiel in Facebook) was Sie zu Thema: XY interessiert. Wichtig ist: Frag es sehr konkret. Beispiel bei mir könnte sein: was interessiert dich zum Thema „Verkaufen“?
  • In den Gesprächen mit deinen Interessentinnen und Kundinnen bekommst du täglich auf dem Silbertablett Themen serviert. Alles was sie dich fragen sind Themen, die deine Wunschkundin interessieren. Hier ist es wichtig, auch zwischen den Sätzen zu hören.
  • Lies in sozialen Medien, welche Fragen zu deinen Themen gestellt werden. Sei nicht nur Senderin sondern auch Leserin. Nur so erfährst du den Engpass deiner Zielgruppe.
  • Höre Werbung im Radio, Fernsehen oder schau dir Bannerwerbung an, und überlege dir dann, wie du daraus Ideen für dein Business entwickeln kannst.
  • Lies Zeitung, Magazine und Schlagzeilen. Was fällt dir zu diesen Schlagzeilen zu deinem Business ein.
  • Lies andere Blogs, Newsletter oder in sozialen Medien und bekomme dadurch Inspiration für dein Business.
  • Frag deine Kundin, was Sie gerade zu dem Thema XY interessiert.

Wenn du diese Möglichkeiten in Zukunft nutzt, dann werden dir nie wieder die Ideen ausgehen. Grundsätzlich bin ich der Meinung, wer viel schreiben will, muss selbst viel lesen. Prüfe, ob du selbst liest. Das alles geht aber auch, wenn du Videos schaust oder Podcast hörst. Wie du deinen Content an deine Zielgruppe bringst bleibt auch dir überlassen, nimm das, was du gut findest und wo du Freude hast, denn alles andere wird einfach auf Dauer zu anstrengend.

Bei allem: Ob Newsletter, Blog, Video oder Podcast benötigt es Kontinuität, Ausdauer, denn: einmal ist keinmal. Die Zahl der Impulse, die ein Interessent benötigt, hat sich in den letzten Jahren auf Grund der Vielzahl von Angeboten auch erhöht. Man sagt, ein Interessent benötigt zwischen drei und zehn Impulse, um zu kaufen. Das ist einfach die Zeit, die er benötigt, um Vertrauen aufzubauen. Du und ich wir haben alle eine Vielzahl von Leserinnen/Hörerinnen, die nur konsumieren und sich niemals über einen Kommentar oder eine Mail zeigen. Unterschätze niemals dieses Potenzial. Sicher wird es dir auch so gehen wir mir, dann sitzen Frauen in meinen Vorträgen, die dann nach dem Vortrag zu mir kommen und sagen: „Ich verfolge schon drei Jahre Ihre Aktivitäten.“ Oder: „Ich bekomme schon seit 2010 Ihren Newsletter“. Das kann alles sein, doch wenn du dranbleibst, regelmäßig hochwertigen Content lieferst, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie deine Kundin werden, sehr hoch. Die Frage ist nur, wann und welches Produkt sie kaufen.

Wenn du dir Unterstützung wünschst bei deiner gesamten Marketingstrategie, dann buche jetzt bei mir deinen 20 Minuten „Auf den Punkt Call“ und wir prüfen, wie deine nächsten Schritte sind, und wie ich dich dabei unterstützen kann.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Braimstorming für neue Contentideen und wenn du Hilfe brauchst, melde dich gern.

Beste Grüße deine Petra – Expertin für weiblichen Erfolg im Business.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere meinen Blog & meine News

Ich begrüße dich als Leserin und Fan meines Blogs. Seit nunmehr 6 Jahren blogge ich zu den Themen Networking, Social Media, Business und lasse dich hinter die Kulissen schauen!

Liebe Grüße Deine Petra