Business

Was dir bewusst sein sollte

Was dir bewusst sein sollte

Heute möchte ich dich unterstützen mehr Bewusstsein für deine Kunden zu schaffen, denn das erspart dir Enttäuschungen. Wenn du dir bewusst bist, wie sie ticken, kannst du deine Strategie besser darauf anpassen.

Wusstest du, dass

  • 50 Prozent Deiner Interessenten, Follower, Fans nie bei Dir kaufen werden?
  • 3 Prozent sofort nach dem ersten Kontakt kaufen werden?
  • 7 Prozent erst nach 90 Tagen kaufen?
  • 40 Prozent erst nach 6 Monaten eine Entscheidung treffen?
  • 47 Prozent deiner Interessenten 3 – 10 Impulse für den Vertrauensaufbau benötigen, um eine Entscheidung zu treffen?

Wenn du dir dafür mehr Bewusstsein schaffst, wirst du weniger enttäuscht sein und kannst dies in deiner Marketingstrategie berücksichtigen. Genau aus dem Grund ist meine Devise ja: „Erfolg ist planbar“.

Wie schaffst du es nun deine Interessenten, ich meine die 47 Prozent, bei Laune zu halten, damit sie dann nach 6 Monaten kaufen? Du kennst den Spruch „Irgendwann bekommen wir sie alle.“ Alle sind in dem Fall die 47 Prozent.

Was kannst du zum Vertrauensaufbau tun?

Ich persönlich bin ein Fan vom Content-Marketing und organischem Wachstum. Deinen Content kannst du deiner Zielgruppe in unterschiedlicher Form präsentieren:

  • Text –   Blog, Buch, redaktionelle Beiträge
  • Video – YouTube Kanal, deiner Webseite, Social Media
  • Audio – Podcast, Clubhouse
  • Grafik – Infografik, Bildgrafik.

Neueste Beiträge im Blog


Welche Aktivitäten kannst du im Content-Marketing nutzen?

  • Blogge regelmäßig – Text oder Videoblog.
  • Podcast – Mit ihm wirst du alle auditiven Menschen sehr gut erreichen.
  • Social Media Marketing – Profil, Unternehmensseite, Gruppe.
  • Freebie – Erstelle ein hochwertiges Freebie und fülle so deine E-Mail Liste.
  • E-Mail Marketing – Regelmäßig und mit Mehrwert.
  • Web-Seminar – Mit hochwertigem Content.
  • Buch/ E-Book – Dein Buch ist das nachhaltigste und wertvollste Marketinginstrument.
  • Online-Kongress – Lade zu deinem Online-Kongress Experten ein, die deine Zielgruppe haben.
  • Online Medien – Du kannst in Online Medien veröffentlichen oder dich auch mit einem Profileintrag präsent machen.
  • Presse- und Medienpräsenz erhöht deine Reputation.
  • Challenge – Über dein E-Mail Marketing oder auch deinen Social Media-Kanal der erste Priorität hat.
  • Interview – Gib Interviews für andere Medien die deine Zielgruppe erreichen.
  • Gastbeiträge – In Blogs anderer Experten.

Jetzt lade ich dich ein:

  • Prüfe nochmals, ob deine Angebote (Dienstleistungen/Produkte) klar definiert sind.
  • Erstelle deine eigene Marketingstrategie.
  • Erstelle deinen Redaktionsplan.
  • Erstelle deinen Sales Funnel.
  • Bleib dran! Nur mit Kontinuität und Aktivität wirst du die 47 Prozent erreichen.

Bei deinen Produkten und Dienstleistungen ist meine Empfehlung:

Du brauchst mindestens drei Pakete. Dabei beachte, dass das kleine Paket nicht zu groß und dennoch wertvoll ist. So erleichterst du deinem Interessenten schneller den Einstieg. Für große Pakete braucht es mehr Vertrauensvorschuss. Je höher dein Bekanntheitsgrad ist, desto größer kann dein kleines Paket sein.

Bei deiner Content-Marketing-Strategie beachte bitte die 33-Prozent-Regel:

  • 33 Prozent Wissen
  • 33 Prozent Persönlichkeit
  • 33 Prozent Netzwerk.

Das bedeutet: Arbeite immer gleichzeitig an allen Bereichen, denn so wird sich schneller der Erfolg einstellen.

Wenn du dir von mir noch mehr Input wünschst komm in meine…

  • Web-Seminare – nächster Termin 12.04.2021, 9 Uhr zum Thema „Mit Leichtigkeit und Strategie verkaufen“.
  • Facebook-Gruppe – Next Level: Unternehmerin
  • Abonniere meinen Blog.

Wenn du dir jetzt meine ganz persönliche Unterstützung wünschst, dann melde dich bei Karen Trepte unter karen.trepte@petrapolk.com. Sie entlastet mich seit 15. März 2021 damit ich noch mehr Zeit habe, dir in deinem Business zur Seite zu stehen.

Jetzt wünsche ich dir viel Freude bei der Umsetzung!

Deine Petra – Mentorin für weiblichen Erfolg im Business

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!