ErlebnisseNetworkingSocial Media

Sichtbarkeit mit Kommentaren

Im letzten Beitrag habe ich dir erzählt das du durch teilen sichtbar wirst. Heute geht es darum wie du mit deinen Kommentaren, Statements bei Beiträgen von anderen Netzwerkern deine Sichtbarkeit erhöhst.

 

Um es dir ganz einfach zu erklären lass uns wieder ein Ausflug ins reale Leben machen. Wenn du nicht „die Klappe“ aufmachst kann keiner wissen das du beim Meeting überhaupt anwesend bist, und keiner kennt deine Meinung zum Thema und es wird auch keine Berücksichtigung finden. Seine wirkliche Meinung zu sagen erfordert oft Mut aber auch ein klares Standing.

 

Wie wir ja alle wissen gibt es in den socialen Medien viele Leser jedoch nur wenig Aktive. Anderseits sind die Aktiven, auch die bereit sind Ihre Meinung kund zu tun und auch meist die Erfolgreichen. Denn wenn du immer nur Mitläuferin, Mitleserin bist und dich nicht von den anderen unterscheidest wirst du immer eine von vielen sein, und nicht wirklich eine einzigartige gefragte Persönlichkeit.

 

Heute möchte ich dich einladen dich mit Kommentaren in socialen Medien sichtbarer zu machen.

Dazu solltest du nur Beiträge kommentieren wo du wirklich was dazu zu sagen hast, und nicht nur so null acht fünfzehn Kommentare schreiben. Mir geht es auch nicht darum das du immer was schreibst, nein, aber das du dich einfach traust dich mehr einzumischen, und dabei sollte dir auch bewusst sein, wenn du eine Meinung hast, diese vertrittst, diese öffentlich machst, musst du auch immer mit Gegenwind rechnen.

Damit meine ich auch nicht jemanden angreifen, sondern schreib einfach dein Statement zu dem Thema was diskutiert wird, vorausgesetzt du hast was zu sagen.

 

Wo und wie kannst du das machen?

  • Bringe dich in Gruppen deiner Branche, deiner Stadt, deiner Community, deiner Zielgruppe ein und mach dich dort als Expertin für dein Thema sichtbar
  • Wenn du Blogs, Beiträge oder Videos siehst die dich interessieren, schreibe danach ein Statement dazu.
  • Werde mit Kommentaren in Blogs sichtbar. Gern auch bei bei diesem Blogbeitrag direkt in den Kommentar beim Blog Ergänzungen, Ideen oder Erfahrungen dazu schreiben.
  • Schau was deine Fans bei deinen Beiträgen schreiben und kommentiere und beantworte diese. Dazu musst du natürlich auch lesen was geschrieben wird.
  • Wenn Beiträge von Freunden geteilt wurden, schau auch dort die Kommentare an und antworte und kommentiere auch.
  • Wenn Branchenkollegen Beiträge bringen äussere dich auch dort mit einem ehrlichen Kommentar. Was weder heisst dem Kollegen in den Rücken zu fallen, ihn anzugreifen, doch ist es erlaubt das auch du anders über ein Thema eines Kollegen denkst.

Wenn du noch Möglichkeiten kennst, die ich hier übersehen habe schreib Sie gern in den Kommentar oder auch direkt in den Blog als Kommentar. Ich bin dir sehr dankbar dafür.

Ich freue mich jetzt schon viel mehr Kommentare von dir zu lesen.

Und wenn du dich jetzt fragst, wann sollst du das alles machen?

Die Frage solltest du dir anders stellen. Was kann es dir bringen?

Wenn du noch weitere Möglichkeiten kennen lernen möchtest, wie du noch sichtbarer wirst und dein Business aufs nächste Level heben kannst, dann schreib mir eine PN oder E-Mail. Ich sende dir gern 3 Tipps die du gleich umsetzen kannst und wenn du noch mehr „Gas geben“ möchtest finden wir für dich die passende Möglichkeit für eine Zusammenarbeit.

Erfolgreichen Tag wünscht dir Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sign up to our newsletter!