Networking

Netzwerkst du oder suchst du deine Zielgruppe?

Immer wieder, wenn ich Frauen zu Netzwerkevents einlade, höre ich die Antwort: „Da treffe ich nicht meine Zielgruppe.“ oder: „Meine Zielgruppe sind Männer, dann brauche ich nicht zu Events von Frauennetzwerken gehen.“
Das gilt aber auch für bestimmte Messen und Kongresse, die ich besuche. Schon vorher werde ich gefragt: „Was bringt dir das?“.
Woher soll ich das wissen? Woher soll ich wissen, welche Kontakte ich dort knüpfen kann und vor allem, was es langfristig bringt. Sei einfach offen und ohne Erwartung.

Genau das ist nicht Netzwerken, sondern eher Akquise. Wenn du Netzwerken als reine Kundenakquise nutzt, wird es dir nicht den Erfolg bringen.

Netzwerken = Menschen kennen lernen, eine Beziehung aufbauen, Gemeinsamkeiten finden, sich austauschen, Vertrauen aufbauen, sich für die Menschen interessieren, den Kontakt nach dem Kennenlernen pflegen und Empfehlungen aussprechen.

Beim Netzwerken geht es nicht darum, deinen Kunden zu treffen, wenn es so ist, ist es auch gut.
Doch das Potenzial deiner Netzwerkaktivitäten ist viel größer. Knüpfe Kontakte ohne Erwartung und ohne Wertung, denn du weißt nie, wer wen kennt. Das wirkliche Potenzial liegt in den Kontakten und hinter den Kontakten.

Wenn du das für dich verinnerlicht hast, wird dir das Netzwerken viel mehr Freude und wesentlich bessere Ergebnisse bringen.

Wichtig dabei ist, dass dich die Menschen gut kennen lernen, du einen Anker bei deinen Gesprächspartner hinterlässt. Dafür benötigst du eigene Klarheit über deinen Expertenstatus und deine Zielgruppe, denn nur so kannst du es klar kommunizieren. Ebenso, dass du deine Gesprächspartner gut kennen lernst und dir merken kannst, für was und an wen du diese Person empfehlen kannst.

Desto größer dein eigenes ganz persönliches Netzwerk, um so mehr wirst du ein interessanter Gesprächspartner für andere Netzwerker/innen. Aus diesem Grund erweitere täglich dein Netzwerk, sowohl persönlich als auch virtuell. Lerne deine virtuellen Kontakte auch näher kennen, denn nur so werden sie für dich wertvoll.


Neueste Beiträge zum Thema Networking


Sprich großzügig Empfehlungen aus, denn nur so wirst du selbst viele Empfehlungen bekommen. Traue dich aber auch ganz gezielt nach Empfehlungen zu fragen. Denn wenn du nicht kommunizierst, welche Empfehlungen du benötigst, können die anderen dir keine Empfehlungen aussprechen.

Netzwerken ist aber auch mehr als Empfehlungen bekommen. Netzwerken ist Inspiration, Motivation, Freundschaften schließen, Erfahrungsaustausch und Antworten auf Fragen bekommen, wo andere Netzwerkpartner die Experten dafür sind. Netzwerken ist auch Dienstleister kennen lernen und Spaß und Freude haben.

In meinem Blog findest du noch zahlreiche Beiträge dich bei deinen Netzwerkaktivitäten online und offline weiterbringen werden.

Hier meine 3 wichtigsten Empfehlungen für dich:

Wie merkst du, dass du schon gut vernetzt bist

Networking ist mehr als Visitenkarten tauschen

Networking braucht Gelassenheit

Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Aktivitäten und freue mich auf unser persönliches Kennenlernen. Wenn du eine Frage an mich hast, nimm einfach mit mir per E-Mail Kontakt auf.

Eine sonnige und erfolgreiche Woche wünscht dir Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!