ErlebnisseNetworking

Netzwerken mit Weitblick

In einigen anderen Beiträgen habe ich geschrieben Netzwerken braucht Zeit. Doch um Früchte aus Netzwerkaktivitäten zu ernten braucht es eine Zeit. Es kann Jahre, Monate oder Jahrzehnte dauern eh sich aus einem Kontakt eine Empfehlung ergibt.

Vor vielen Jahren habe ich von meiner geschätzten Netzwerkpartnerin und Marketingexpertin Susanne Büttner gehört: „Sie müssen erst säen, damit Sie später ernten können.“ Da kann ich Susanne nur zu stimmen.

Sie können es auch mit dem Bauer vergleichen. Im Frühjahr bestellt er das Feld, und im Herbst kann er erst ernten. Und wenn es bei Ihnen so ist, dann sind Sie wirklich gut, doch es kann viel länger dauern und vor allem was mir auffällt was oft verkannt wird, Sie dürfen nie aufhören zu säen. Und viele sind wenn Sie in der Erntephase sind so beschäftigt, dass Sie das säen vergessen.

 

Tipp Nr. 1

Säen Sie heute ganz viele Samen für später

Tipp Nr. 2

Hören Sie nie auf zu säen

 

Wenn Sie Netzwerken als eine Möglichkeit nutzen möchten um Empfehlungen zu bekommen, dann ist wirklich Kontinuität gefragt. Bleiben Sie dran und planen Sie regelmäßig Zeitfenster für Ihr persönlichen und virtuellen Netzwerkaktivitäten ein, egal wie voll gerade Ihr Terminkalender ist.

Tipp Nr. 3

Netzwerken Sie kontinuierlich

 

Tipp Nr. 4

Planen Sie feste Zeitfenster dafür ein

 

Bei meinen eigenen Aktivitäten werde ich oft von Netzwerkern/innen gefragt: „Warum möchten Sie sich mit mir vernetzen?“ Warum wollen wir einen persönlichen Kennenlernen Call oder Termin?“

Viele von Ihnen wissen ich spreche von wertungsfreier Vernetzung und um diese Frage zu beantworten muss ich Sie doch erst Mal näher kennen lernen. Denn desto mehr ich von Ihnen weiß, desto mehr ich weiß welche Empfehlungen für Sie hilfreich sind, desto mehr kann ich für Sie tun. Und auch das benötigt Zeit.

 

Tipp Nr. 5

Geben Sie Ihren Kontakten die Möglichkeit Sie kennen zu lernen

 

Tipp Nr. 6

Nehmen Sie sich die Zeit Ihre bestehenden wertvollen Kontakte besser kennen zu lernen

 

Und da Netzwerken nie der Umsatz von heute ist brauchen Sie einen weiten Rundumblick, raus aus dem Tunnelblick sondern machen Sie Ihren Blickwinkel auf. Mit Weitsicht meine ich aber auch, lehnen Sie heute nie Kontakte ab, wo Sie meinen brauche ich nicht. Woher wollen Sie denn wissen in welcher Situation Sie in 5 Jahren sind und welche Kontakte dann für Sie hilfreich sind. Und ich setze noch eins drauf. Sie wissen ja nicht wen Sie morgen, nächstes Jahr oder in 5 Jahren kennen lernen und mit welcher im Empfehlung Sie dann Ihren Netzwerkpartner unterstützen können.

 

Tipp Nr. 7

Sie wissen nie welchen Kontakt Ihrem Netzwerk morgen hilfreich ist

 

Und jetzt kennen Sie ja mich. Wenn Sie einen bestimmten Kontakt brauchen der Sie Ihren persönlichen Zielen ein Stück näher bringt, dann fragen Sie mich einfach.

Denn selbst wenn ich es nicht abrufbereit habe, werde ich meinen Fokus ändern oder ich weiß heute schon wen ich fragen kann.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ganz viel Weitblick für alle Ihre Aktivtäten und freue mich schon Sie bald persönlich kennen zu lernen oder wenn wir uns schon kennen noch mehr von Ihnen zu erfahren.

 

Liebe Grüße Ihre Netzwerkexpertin Petra Polk

 

P.S. In den nächsten Tagen können Sie mich hier treffen:

20.10. Hamburg

21.10. Düsseldorf

22.10. Webinar Kundengewinnung

24.10. Mainz

27.10. Karlsruhe

29.10. München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!