Networking

Networking ist nichts für Egoisten

Hört sich hart an, aber ist so. Wenn du nur Kontakte knüpfen möchtest, um persönlich weiter zu kommen, dann wirst du sehen, dieser Plan geht nicht auf.

Wusstest du, dass du in erster Linie für dein Netzwerk Kontakte knüpfst und nicht für dich? Das ist ganz einfach zu erklären und dennoch hat es sich noch nicht rum gesprochen.

Empfehlungen bekommt nur der, der Empfehlungen ausspricht, und Empfehlungen kannst du nur aussprechen, wenn du täglich dafür sorgst, ein Netzwerk an Kontakten auf- und auszubauen und zu pflegen.

Wenn du netzwerkst, um deine Kunden zu treffen, dann ist das Akquise, wenn du netzwerkst, um Empfehlungen zu bekommen, dann knüpfe Kontakte jeglicher Art, ohne darüber nachzudenken, wer diesen Kontakt benötigt.
Woher willst du denn heute wissen, welche Empfehlung dein Netzwerk morgen benötigt, und woher willst du denn wissen, wen deine Kontakte kennen.

Wertungsfreie Vernetzung ist der Schlüssel. Damit meine ich ohne Wertung, ob du den Kontakt brauchst, ohne Wertung, ob deine Kontakte den Kontakt benötigen. Du weißt es ja nicht, denn noch haben wir alle keine Glaskugel aus der wir wissen, was morgen ist.


Neueste Blogbeiträge


Freude ist der Schlüssel, dass Networking für dich fruchtet. Denn nur was du mit Freude und Leichtigkeit machst, wird die Energie zum Fliessen bringen.
Lerne es lieben und lebe es täglich.

Du kannst nicht netzwerken gehen, es machen, sondern lebe es. Integriere es in deinen Lebensalltag, denn Kontakte kannst du immer und überall knüpfen.

Sei großzügig mit dem Aussprechen von Empfehlungen. Damit du jedoch weißt, welche Empfehlungen deine Kontakte benötigen, musst du zuerst einmal echtes Interesse zeigen und mit Ihnen in die Kommunikation gehen. Andererseits solltest du aber auch nicht zimperlich sein und dich trauen, nach Empfehlungen zu fragen.
Viele haben dabei oft ein schlechtes Gewissen, doch glaube mir, es liegt nur daran, dass du selbst zu wenig Empfehlungen aussprichst. Das heißt, die Lösung liegt im GEBEN, und wer gibt wird bekommen und sich auch trauen zu fordern.

Übrigens alles gilt sowohl für online und offline Networking. Die Uhren ticken so oder so gleich.

Jetzt nimm dir 30 Minuten Zeit und denk darüber nach, wo du gerade stehst, was dein Hebel ist, Networking noch erfolgreicher zu nutzen, denn es wird zu über 50 Prozent deinen Erfolg beeinflussen, und das sollte dir wirklich deine Zeit wert sein.

Wenn du dir Unterstützung wünschst, trau dich, dich zu melden. Ich bin nur eine E-Mail oder ein Telefonat von dir entfernt.

Viel Erfolg bei deinen Aktivitäten wünscht dir Petra.

Ein Gedanke zu „Networking ist nichts für Egoisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!