BusinessNetworking

Erfolg beginnt außerhalb der Komfortzone

„Wenn du immer das machst, was du schon immer gemacht hast, dann wird immer das Ergebnis kommen, was du schon immer erreicht hast!“. Wenn du also was ändern möchtest, musst zu erst du dich und deine Aktivitäten ändern.

Ein schönes Beispiel von mir zu dem Thema ist: Ich bin eine absolute Nachteule, doch wenn ich richtig viel zu tun haben, hilft es mir, einfach abends eine Stunde länger zu arbeiten und morgens eine Stunde früher aufzustehen, auch wenn es mir schwer fällt. Das ist für mich das Verlassen der Komfortzone, dennoch glaube ich nicht an „der frühe Vogel fängt den Wurm.“ Geht nämlich auch am Abend.

Erfolgreiche Menschen sind deshalb so erfolgreich, weil sie einfach immer ein Sahnehäubchen mehr Einsatz für ihren Erfolg leisten.  Wenn du erfolgreiche Menschen beobachtest, was ja heute in den sozialen Medien wunderbar geht, siehst du auf den ersten Blick immer nur das Ergebnis und nicht welchen Einsatz sie die letzten Jahre dafür geleistet haben. Jeder von uns hat diese stillen Beobachter, auch du.

Je nachdem, wie aktiv du bist, wird bei jedem von uns das Verlassen der Komfortzone anders sein.


Neuste Beiträge im Blog


Was machen erfolgreiche Menschen anders:

  • sie investieren in ihre Persönlichkeit und ihr Unternehmen
  • sie arbeiten auch am Wochenende und an Feiertagen
  • sie bauen sich ein Netzwerk auf und pflegen es
  • sie lernen täglich dazu
  • sie machen Fehler und lernen daraus
  • sie sind Mentoren für andere Menschen
  • sie haben selbst Mentoren und Berater
  • sie haben Ziele und Visionen
  • sie haben Weitblick und schauen über den Tellerrand
  • sie geben immer ihr Bestes
  • sie machen ihr Ding und haben ihren Weg gefunden
  • sie feiern ihre Erfolge
  • sie gönnen anderen den Erfolg
  • sie sind mutig und haben Durchhaltevermögen
  • sie sind verbindlich und zuverlässig
  • sie kennen ihre Werte und leben sie
  • sie wollen nicht von allen geliebt werden
  • sie sind unangepasst und schwimmen auch mal gegen den Strom
  • sie verlassen immer wieder ihre Komfortzone

In meinem Buch „Power für Frauen – nehmen Sie ihr Leben selbst in die Hand“ findest du weitere 90 Punkte, was erfolgreiche von weniger erfolgreichen unterscheidet.

Wenn du beim Netzwerken die Komfortzone verlassen möchtest, dann ist es wichtig, dass du einfach mal in einem „anderem Teich fischst“. Was meine ich damit:

  • Du nimmst auch mal einen größeren Aufwand für ein Event in Kauf, sowohl von der Entfernung, als  auch von den Kosten.
  • Du gehst zu Events wo du noch nie warst
  • Du gehst zu Events wo du keine Person kennst
  • Du beginnst eine neue Social Media Plattform zu nutzen, wo du dich erst einarbeiten musst.
  • Du bist offen für Neues und hast keine Erwartungshaltung, dennoch aber Ziele
  • Du gewinnst in 30 Tagen 292 neue Kontakte

Ich habe das in den letzten 10 Jahren sehr oft gemacht, nur so konnte ich mir ein umfangreiches Netzwerk in vielen Bereichen, Regionen und Ländern aufbauen.

Ich bin dann immer ganz erstaunt, wenn Frauen mir schreiben: „Ein Aufwand von 550 km ist mir zu weit. Wann ist der Event in meiner Region?“

Liebe Ladies. Es gibt Flieger, da kannst du in einer Stunde diese Entfernung überwinden, es gibt Sparpreisbahntickets, da kannst du sehr bequem, umweltbewusst und kostengünstig reisen, es gibt Mitfahrgelegenheiten und du kannst Fahrgemeinschaften bilden, auch das ist Networking. Wenn es dir wirklich wichtig ist, an einem Event teilzunehmen, wenn es dir wirklich wichtig ist, dein persönliches Netzwerk zu erweitern, dann gibt es kein zu weit, zu teuer oder zu aufwendig.

In diesem Beispiel geht es um unseren W.I.N Innovation Summit am 21. März in Berlin. Wir haben Gäste aus Italien, aus den USA, aus Indien und dann sagst du 550 km sind dir zu weit? Es gibt nur noch wenige Tickets, also wer zuerst kommt, kann noch dabei sein.

Wir können dich nicht zum Erfolg tragen, wir können die nur Möglichkeiten und Chancen bieten, ob du sie für dich und deinen Erfolg nutzt, entscheidest ganz allein du.

Ich habe noch zwei weitere Empfehlungen für dich:

09.05.2020 Women & Work Frankfurt

21.06.2020 Petra Polk Powerday in Frankfurt

Du fragst dich, wie du mehr Empfehlungen bekommst? Ganz einfach, nutze diese oder ähnliche Gelegenheiten, denn nur so erfahren andere von dir und du lernst neue Kontakte kennen. Natürlich geht das auch online, doch online ist für mich nur 50 Prozent des Erfolges, die anderen 50 Prozent liegen im persönlichen Networking, denn persönlich ist einfach persönlicher.
Wenn du noch dazu erfahren möchtest, woran es liegen kann, dass du noch zu wenige Empfehlungen bekommst, dann lies diesen Beitrag.

7 Gründe, warum du keine Empfehlungen bekommst

Jetzt wünsche ich dir viel Freude beim Verlassen deiner Komfortzone, beim Knüpfen neuer Kontakte und beim Pflegen bestehender Kontakte. Mach dir bewusst, dass dein Erfolg zu mehr als 50 Prozent von deiner Vernetzung bestimmt wird, dann wirst du deinen Netzwerkaktivitäten auch eine andere Priorität geben.

Ganz liebe Grüße sendet dir

Petra – Netzwerkexpertin und Expertin für weiblichen Erfolg im Business

Beitragsbild: by Adriano Gadini from Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!