Networking

Die Welt ist ein Dorf

Die wirkliche Macht beim Netzwerken steckt nicht in Ihren direkten Kontakten, Freunden, Fans und Followern. Nein, es geht um die Netzwerke, die hinter diesen Kontakten stehen.

Statistiken sagen, dass hinter jeder Person ca. 500 Kontakte stehen. Machen Sie für sich selbst den Test, schreiben Sie jetzt in den nächsten 10 Minuten die 20 Kontakte auf, die Ihnen auf die Schnelle einfallen. Das wird Ihnen nicht schwer fallen, denn jeder von uns hat die 20 schnell abrufbereit. Die 20 sind auch Ihre wichtigsten Kontakte, denn diese sind bei Ihnen am meisten präsent.

Alle, die nicht so präsent sind, können Sie auch nicht weiter empfehlen, da Sie Ihnen bei Anfragen und Fragen gar nicht einfallen und deshalb werden Sie diese Kontakte auch nicht empfehlen.

Wenn Sie weiter schauen möchten, wer zu Ihren Kontakten zählt und ob Sie die 500 zusammen bekommen, nehmen Sie Ihre Social Media Kontakte, überlegen, wen Sie vom Sport kennen, aus dem Verein, in Ihrem Wohnort, wer das gleiche Auto wie Sie fährt, wen Sie beim letzten Netzwerkevent kennen gelernt haben, welche Visitenkarten in Ihrer Schublade liegen und so können wir es beliebig fortsetzen.

Was ich super spannend finde, dass wir von jeder Person auf der Welt nur 6 Kontakte entfernt sind und genau deshalb ist die Welt ein Dorf. Denn egal zu wem Sie einen direkten Draht brauchen, Sie müssen es nur Ihren Kontakten erzählen und diese müssen es wieder ihren Kontakten erzählen und diese wiederum ihren.

Social Media Plattformen wie Facebook unterstützen diesen Effekt ganz enorm und dort können dazu wirkliche Lauffeuer entstehen und Sie kommen an Freunde, Empfehlungen und Fans, von denen Sie vorher nicht einmal vermutet haben, dass es sie gibt. Denn Ihre Freude reden über Sie und es sehen die Freude Ihrer Freunde und deren Freude. Das nennt man viralen Effekt und genau aus dem Grund ist Facebook kein „Kinderkram“, sondern ein supergeiles Medium, um an jeden Kontakt in der Welt zu kommen.

Es geht auch ohne Social Media. Aber erstens ist der Kreis dann viel kleiner, zweitens ist es zeitaufwendiger, denn Sie müssen jemanden anrufen, den Sie meist nicht gleich beim ersten Anlauf erreichen, oder Sie warten bis Sie die Person wieder persönlich treffen.

Mir persönlich geht es heute so, wenn ich eine bestimmte Frage habe, eine Empfehlung brauche, oder eine Anfrage habe, die ich selbst nicht erfüllen kann. Dann frage ich meine Freude in Facebook, denn dann habe ich innerhalb weniger Minuten die Lösung.

Da wir grundsätzlich alle Zeitmangel haben und bequem sind, fallen so schon alle, die dort nicht präsent sind, aus dem Raster.

Ich lade Sie ein, nutzen auch Sie die sozialen Medien, damit es Ihre Freunde einfacher haben Sie zu empfehlen. Denn einfach geht leicht und macht mehr Spaß. Das heißt, es kommt nicht darauf an ob Sie Social Media gut finden, sondern ob Ihr Unternehmen es braucht.

Sie alle kennen den Spruch: „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Da ich mir wünsche, dass alle erfolgreich sind, überlegen Sie für Ihr Business, wie Sie sich die modernen Medien zu nutze machen können.

Und sagen Sie Ihrem Netzwerk:

  • Was Sie einzigartig macht
  • Welche Unterstützung Sie brauchen
  • Was Sie für die anderen tun können

Meine Frage an Sie:

Was kann ich für Sie tun?

Schreiben Sie in den Kommentar oder an mich persönlich, welchen Kontakt Sie gern hätten. Doch ganz wichtig, desto konkreter Sie es machen, desto eher wird das Netzwerk die Lösung für Sie haben.

Da ja auch Sie genau 6 Kontakte von der Person entfernt sind, bin ich mir sicher, es ist möglich. Doch Sie sollten wissen, es funktioniert nicht auf Knopfdruck, es kann eine Zeit dauern. Doch wenn Sie heute anfangen Ihr Netzwerk zu erweitern, dann gelingt es Ihnen sicher.

Erfahren Sie in Kürze was Petra Polk unter wertungsfreier Vernetzung versteht und warum es Sinn macht, nicht sofort in schwarz oder weiß zu trennen.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Wochenstart

Ihre Netzwerkexpertin Petra Polk

www.petrapolk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!