Networking

Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach

Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach

Dieser Spruch passt sicher zu vielen Themen. In diesem Beitrag geht es mir darum, dass viele noch nicht die Kraft vom Netzwerken erkannt haben und somit auch oft die Prioritäten falsch setzen.

Seit 14 Jahren beschäftige ich mich aktiv mit Netzwerken. Für mich hat jeder Netzwerktermin eine hohe Priorität, abgesehen davon, dass man sowieso immer und überall netzwerken kann. Ich wünsche mir, dass das Netwerken für dich den Stellenwert bekommt, den es verdient.
Denn Netzwerken macht „alles“ möglich.

Zu oft erlebe ich es, dass Netzwerktermine abgesagt werden mit der Begründung: „Ich habe nun doch einen wichtigen Kundentermin reinbekommen und kann deshalb nicht zum Netzwerkevent kommen“ oder noch schlimmer, sie melden sich zum Netzwerkevent an und kommen einfach nicht.

Wenn du persönlich immer nur zu Netzwerkevents gehst, wenn nichts Besseres daher kommt, dann hast du  die Wichtigkeit noch nicht verstanden – oder es hat für dich keine Priorität.
Denn ob du dafür Zeit hast, ist nur eine Frage deiner Priorität.

Ein Netzwerkevent, auf dem du 10 Netzwerkerinnen triffst, kann viel viel wertvoller sein, als ein Termin.
Denn dort triffst du nicht nur 10 Menschen, nein die 10 kennen wieder mindestens 500 weitere Menschen.

Netzwerken wird dir nicht den Umsatz für heute bringen, sondern die Empfehlungen für morgen und übermorgen.
Da 88 Prozent aller Käufe von Produkten und Dienstleistungen auf Empfehlung „übern Gartenzaun“, also auf Empfehlung von Freunden, Nachbar, Kollegen und Netzwerkpartnern, getätigt werden, hat dein Nicht-Netzwerken irgendwann die Auswirkung, dass du nicht mit dabei bist, bei den Empfehlungen, denn man kennt dich ja nicht.

Noch ein Tipp dazu, der Kunde nimmt auch einen anderen Termin!
Es liegt nur an deinem Mindset deinen Netzwerktermin dafür „zu opfern“, und es wird dich langfristig nicht weiterbringen.

Vor vielen Jahren hat meine Mentorin zu mir gesagt: „Gebe dich nie mit einer kurzfristigen Lösung für ein langfristiges Problem zufrieden“ Genau das trifft den Nagel auf den Kopf.
Einen Kundentermin wahr zu nehmen, ist eine kurzfristige Lösung, doch viele neue Menschen kennen lernen oder bestehende Kontakte zu vertiefen und das Vertrauen weiter auf- und auszubauen, ist die langfristige Lösung für hochwertige und professionelle Weiterempfehlungen.

Dich zu Netzwerkevents anzumelden und nicht zu erscheinen hat noch ganz andere Auswirkungen als du meinst.
Dass es für den Veranstalter schwierig zu organisieren ist, dass es mangelnde Wertschätzung darstellt ist das eine, doch von deiner Professionalität in dem Bereich wird auf deine Professionalität im Business geschlossen.
Für mich persönlich fallen Netzwerkerinnen, die so drauf sind gleich „durchs Raster“ für eine mögliche Zusammenarbeit, denn ich frage mich dann immer, wenn Sie im Business auch so unzuverlässig sind, wird es wohl mit der Zusammenarbeit nicht klappen.

Eine weitere Auswirkung ist: Heute können wir in sozialen Medien Gästelisten einsehen, und es kann auch sein, dass andere Gäste extra kommen weil du kommst, und sogar schon Empfehlungen im Köfferchen haben, und diese Gelegenheit nutzen möchten, dich persönlich kennen zu lernen.

Meine Empfehlungen an dich:

  • Sieh Termine für Netzwerkevents von der Priorität sogar höher als Kundentermine
  • Sage keinen Netzwerktermin wegen einem Kundentermin ab
  • Melde dich nur an, wenn du verbindlich teilnimmst
  • Fehle nie, ohne dich abzumelden
  • Klicke in Social Media auf „Zusagen“, wenn du es ernst meinst.

Nur wenn du deinen Netzwerkaktivitäten Raum und Zeit gibst wirst du davon langfristig profitieren.
Prüfe dein Mindset zum Netzwerken.
Überlege dir jetzt, wie du 2019 deine Netzwerkaktivtäten in dein Business und deinen Alltag integrieren möchtest.

Auch Netzwerken benötigt Ziele und deine Planung. Lege jetzt fest welche Netzwerkevents, Messen, Kongresse und Veranstaltungen du 2019 besuchen möchtest.

Ich freue mich jetzt schon dich persönlich kennen zu lernen.

Du möchtest wissen, welche Chancen es gibt?
Schreib mir eine E-Mail an info@petrapolk.com oder eine PN in den sozialen Medien, dann sende ich dir Möglichkeiten in deiner Region.

Wenn du dich über die Grenzen deiner Branche, deiner Stadt und deiner Region vernetzen möchtest, dann komm am 29.3.2019 zum W.I.N Business-Kongress mit 400 Frauen.
Hier findest du unser Programm und die Möglichkeit dir jetzt dein Ticket zu sichern.

www.win-business-kongress.com

Liebe Grüße deine Petra.

www.petrapolk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sign up to our newsletter!