NetworkingSocial MediaXING

Verknüpfe deine Profile

Social Media ist nicht ein bisschen da und ein bisschen da. Der optimale Fall ist du hast eine Strategie. Doch darum soll es heute nicht gehen. Als erstes empfehle ich dir deine Profile zu verknüpfen.

 

Facebook

Verknüpfe dein Privatprofil mit deiner Fanpage. Denn so machst du es deinen Freunden und Besuchern deines Profils leicht. Mit einem Mausklick erreichen Sie deine Fanpage oder auch Unternehmensseite genannt.

Wie geht das?

  1. Klicke auf Info
  2. Klicke auf Arbeit und Ausbildung

bildschirmfoto-2017-01-01-um-13-11-17

 

 

  1. Füge einen Arbeitsplatz hinzu
  2. Füge bei Unternehmen deine URL der Fanpage ein

 

bildschirmfoto-2017-01-01-um-13-11-36

 

3. Du kannst auch mehrere Fanpage bei Arbeit hinzufügen.

bildschirmfoto-2017-01-01-um-13-12-14

 

Xing

Im Xing gibt es eine Rubrik „weitere Profile im Netz“ Dort empfehle ich dir sowohl deine anderen Social Media Profile einzufügen und auch deine Webseiten und dein Blog.

  1. Klicke auf dein Bild so bist du in deinem Profil
  2. Geh auf weitere Profile im Netz

bildschirmfoto-2017-01-01-um-13-15-24

 

Jetzt kannst du alle weiterem Profile hinzufügen. Ich empfehle dir unbedingt Twitter, wenn du dort bist, denn dann sind immer deine aktuellen Tweets im Xing zu sehen und auf jeden Fall dein Blog, deine Webseite und weitere Social Media Profile.

 

bildschirmfoto-2017-01-01-um-13-15-48

 

Prüfe bei welchen weiteren Social Media Plattformen noch Verknüpfungen möglich sind. Wenn du für die Leser dieses Blogs noch Tipps hast freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Jetzt wünsche ich dir ein erfolgreiches Jahr 2017 bei bester Gesundheit.

Liebe Grüße deine Netzwerkexpertin Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sign up to our newsletter!