ErlebnisseNetworkingSocial Media

Danke für die Glückwünsche

Die Flut der Glückwünsche ist zwar immer noch nicht zu Ende, doch möchte ich mich noch mal recht herzlich für die vielen Glückwünsche die mich auf den unterschiedlichen Kanälen erreicht haben recht herzlich bedanken, Ihr seid super!

DANKE!!!

Ganz interessant daraus ist, welche Kanäle heut genutzt werden und wie diese genutzt werden. Diese Erfahrung möchte ich mit Euch teilen, denn daraus können wir gleich ableiten wo „die Musik“ spielt. Denn dort ist auch unser erfolgreichster Marketingkanal.

Wie haben mich meine Glückwünsche erreicht:

– Postkarten hielten sich in Grenzen – wundert mich nicht denn dazu brauchen wir ein Wiedervorlagesystem um die Karte rechtzeitig zu senden.

– Anrufe wurden fast nicht genutzt – verstehe ich, Ihr wolltet mich nicht stören an meinem Ehrentag.

– E-Mail – eher weniger

– SMS und Whats App

– Xing Nachrichten – wenige da alle aktiven Kontakte auch in FB mit mir vernetzt sind

– Facebook – der Rekordbrecher

Doch der Knaller war Facebook mit 650 Beiträgen auf meiner Chronik und etwa 40 persönlichen Nachrichten.

Der Hammer, da brauch das Geburtstagskind echt Zeit, es zu lesen, zu liken und zu kommentieren. Bin heute noch ganz geflasht davon.

Genau für den einen Tag im Jahr schalte ich immer meine Chronik dafür frei, und ich möchte Euch erzählen, was mir dazu aufgefallen ist.

1. Es tauchen Freunde auf von denen ich Jahr und Tag nichts lese und nichts höre, die nicht kommentieren und nicht liken. Das sind die 80% der passiven Leser die wir alle nicht auf dem Bildschirm haben. Danke, dass es Euch gibt.

2. Da gibt es doch echt Freunde die an meine Chronik folgendes posten: „…HBD“ oder „…AGzG“? Was hat das mit wertschätzenden Geburtstagswünschen zu tun?

3. Oder noch besser Geburtstagskarten mit der eigenen Werbung von Webseite bis hin zu komplett Daten einer Visitenkarte.

4. Persönliche Nachrichten mit „…..Alles Gute zum Geburtstag und ich freue mich wenn Du jetzt meine Fanpage likst.“

5. Die Steigerung: persönliche Nachrichten die gleich zwei Mal mit dem gleichen Text kommen. Sieht dann aus wie automatisierte Nachrichten.

6. Und es haben mich zahlreiche sehr persönliche und individuelle Beiträge erreicht. Danke für Eure Mühe.

Mein Fazit:

Ich finde es super, Glückwünsche zu meinem Geburtstag zu bekommen, und ich finde auch toll, dass Ihr Euch die Zeit nehmt und an mich denkt. Doch eine Bitte habe ich. Wenn dann macht es so persönlich wie möglich und nicht damit es gemacht ist.

Ich gebe zu, ich schaffe es nicht mehr, jedem meiner Fangemeinde persönlich zum Geburtstag zu gratulieren. Ich schaffe es auch nicht, jeden Beitrag von Euch von den 650 persönlich gefällt mir zu klicken oder zu kommentieren. Doch wenn ich selbst meinen Freunden, Fans, Kontakten und Geschäftspartnern gratuliere, mache ich es so persönlich wie möglich. Und mache mir Gedanken welche Karte, welches Foto und welche persönlichen Worte zu dieser Person passen.

Last uns auch die Facebook Welt persönlicher machen und nicht nur oberflächlich etwas zu tun, damit es gemacht ist.

Ihr seht, Facebook ist der Kommunikationskanal von heute. Nutzt auch Ihr diesen Kanal, um mit Euren Freunden und Fans in Kommunikation zu gehen, es funktioniert.

Meine Fanpage findet Ihr hier.

Wer sein persönliches und virtuelles Netzwerk erweitern möchte ist eingeladen Buch „Erfolg mit Networking“ zu lesen. Du findest es hier.

Alle, die diesen Beitrag jetzt lesen und den Kontakt zu mir persönlicher machen möchten, ich freue mich auf persönliche Chatnachrichten, in denen wir uns besser kennen lernen. Und wer es noch persönlicher möchte und mich persönlich kennen lernen möchte, lasst es mich wissen. Ich bin mir sicher, wir finden eine Gelegenheit.

Zum Thema Gelegenheiten schaffen könnt Ihr in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Was mich motiviert, mein Netzwerk weiterhin zu erweitern ist zum Beispiel:

„Hallo Petra, hast du deinen Geburtstag gut überstanden?

Hast ja eine wirklich eine tolle Fangemeinde………. Da du in dem Bereich eine Koryphäe bist habe ich mich gern mit dir vernetzt.“

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine sonnige und erfolgreiche Woche

liebe Grüße Eure Netzwerkexpertin Petra Polk

Ein Gedanke zu „Danke für die Glückwünsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!