Mentorin für weiblichen

Erfolg im Business

Mentorin für

weiblichen Erfolg

im Business

Unterwegs – Wenn die Leichtigkeit schwindet

Veröffentlicht September 28, 2022

Unterwegs - Wenn die Leichtigkeit verschwindet - Petra Polk-Blog
  • Home
  • Unterwegs – Wenn die Leichtigkeit schwindet

Wenn ich den Beitrag schreibe, ist Freitag der 23. September um 16.30 Uhr. Ich sitze im Garten im Schatten bei 21 Grad, genieße die Herbstsonne sowie lecker Pistazienpralinen und erzähle dir von meiner letzten Woche, die am Sonntag so voller Leichtigkeit mit einem Ausflug ans Meer bei 25 Grad und Sonne begonnen hatte.

Wir, Paul und ich, sind durch die Berge der Toskana ans Meer gefahren, ganz bewusst haben wir dieses Mal einen anderen Weg genommen und unser erster Stopp am Meer war in Folloncia, mit herrlichem Sandstrand, einer coolen Beachbar mit dem Blick auf die Insel Elba.

Wenn die Leichtigkeit schwindert 1
Wenn die Leichtigkeit schwindert 2
Wenn die Leichtigkeit schwindert 3
Wenn die Leichtigkeit schwindert 4

Mein Plan war danach noch Mal zu unserem Lieblingsort Castiglione della Pescaia zu fahren, dort noch Zeit am Meer zu verbringen und am Abend in dem Städtchen Essen gehen.

Doch erstens kommt es anders, und zweitens als Frau denkt.

Ohne Leistung keine Leichtigkeit

Als ich wieder das Auto starte, leuchtet das Lämpchen der Motorkontrolllampe auf. Noch denke ich mir nichts dabei, doch merke ich sehr schnell, da stimmt etwas nicht, denn das Fahrzeug hat keine Leistung.

Ich halte am nächsten Parkplatz, auf dem sich auch ein Gemüse- und Obststand befindet, kaufe erst Mal ein und dann denke ich nach: Was tun? Weiterfahren, oder Abschleppdienst.

Ich besprach mich in der Familie und meiner Vermieterin hier in Italien, die einen sagen so, und die anderen so. Die netten Italiener des Gemüsestands sagen mir auch: Sie können noch nach Hause fahren, doch es wird nur mit wenig Geschwindigkeit gehen.

Ich rufe beim ADAC an, die sagen mir, wenn ich noch kein Mitglied bin, geht es im Ausland nicht, erst beim Schaden abzuschließen, in Deutschland wäre das möglich. Die nette Frau sagt: Das Abschleppen kostet 150 Euro.

Ich denke wieder nach, was soll ich tun? Und entscheide mich jetzt sofort mit geringer Geschwindigkeit zu meiner Wohnung zu fahren (140 km). Somit war unser Ausflug, der voller Leichtigkeit begann, beendet, und das Abendessen war dann kalte Küche daheim.

Am Montag brachten wir, meine Vermieterin und ich, das Auto zu ihrer Werkstatt. Diese checkt das Auto mit Computern über 24 h und kann auch nach einer Probefahrt nichts finden. Sie sagt, ich soll es beobachten und wenn der Fehler noch auftritt, vermitteln sie mir den Kontakt zu VW-Werkstatt.

So war es dann auch, am Donnerstag bin ich dann mit dem Auto zur VW-Werkstatt gefahren. Die Vermutung ist, es ist was mit dem Turbo, wegen der verminderten Leistung, doch genaueres können sie mir erst nächste Woche Dienstag sagen, denn dann erst haben sie Kapazität frei. Der Werkstattmeister sagt, ich könnte mit dem Auto fahren, doch mir ist das zu heiß, da so dann eventuell noch ein größerer Schaden entsteht.

Wenn die Leichtigkeit verschwindet, dann ...

Kennst du das auch? Du hast coole Pläne und dann kommt es ganz anders. So was nennt man Leben. Bei niemandem von uns läuft alles rund. Da kommen immer wieder Herausforderungen. Die Frage grundsätzlich ist nur, wie gehst du damit um. Der eine wird in Stress und Kummer verfallen, der andere findet Lösungen.

Ich bin ehrlich. Es hat mir auf jeden Fall die Leichtigkeit der letzten Wochen etwas getrübt, doch was soll es. Aus meiner Sicht gibt es ja nur eine Lösung: Das Auto muss jetzt repariert werden, und dann ist die Welt wieder in Ordnung.

Wenn die Leichtigkeit schwindert 5
Wenn die Leichtigkeit schwindert 6
Wenn die Leichtigkeit schwindert 7
Wenn die Leichtigkeit schwindert 8

Für diese Woche hatte ich sowieso einige Termine geplant, das schreibe ich schon im Beitrag vom letzten Samstag und so sehe ich es als Chance jetzt einfach mehr zu arbeiten, und komme auch endlich zum Buch schreiben, was irgendwie auch noch nicht so fließen wollte.

Jetzt am Freitag blicke ich auf eine Woche mit:

  • 8 Businesstermine
  • 1 privaten Call
  • 2 Werkstatttermine
  • Buchideen für zwei Bücher notiert.

Den Besuch in der VW-Werkstatt am Donnerstag habe ich genutzt, um gleich einzukaufen und das Städtchen Montevarchi zu besichtigen.

  • Businesszeit im Unternehmen: 10 Stunden
  • Businesszeit am Unternehmen: 5 Stunden
Wachstum - Mastermind mit dem Erfolgsbooster

Damit du dein Business auch von Unterwegs führen kannst, wie du es liebst, braucht es Vorbereitung und DEN Booster für dein Business by PP.

Meine Learnings der Woche:

  • ADAC-Schutzbrief unbedingt vor Reisen ins Ausland abschließen, habe ich dann am Sonntag sofort gemacht. Schau aber vorher, ob du in deiner KFZ Versicherung einen Schutzbrief drin hast.
  • Bei Notfällen brauchst du die Sprache des Landes, gut dass meine Vermieterin mir immer übersetzen konnte.
  • Manchmal braucht es mehr Risikobereitschaft, wie mir lieb ist.

Meine Devise seit vielen Jahren in solchen Situationen: „Es gibt immer eine Lösung, auch wenn ich jetzt gerade nicht weiß wo sie ist.“

P.S..: Mein Experiment Wäsche habe ich heute beendet. Da ich noch zwei Wochen unterwegs bin, davon eine Toskana und eine Norditalien, habe ich heute meine Vermieterin gebeten, für mich eine Maschine Feinwäsche zu waschen. Es wäre auch mit Handwäsche gegangen. Sprich ich könnte mir auch eine Wohnung ohne Waschmaschine nehmen.

Wie die Autostory ausgeht, wirst du im nächsten Beitrag erfahren, denn dann bin schon am Gardasee. So ist es geplant.

Wenn du in Norditalien lebst, dann bist du herzlich zum ersten Event am 3. Oktober von W.I.N Women in Network® in Trento willkommen. Melde dich bitte über die E-Mail, die du hier findest an oder schreib mir persönlich.

Du siehst das Leben ist und bleibt spannend.

Ich lade dich ein: Lebe jetzt und bring Leichtigkeit in dein Leben.

Deine Petra - Mentorin für weiblichen Erfolg

Abonniere Petra Polks Blog!

Am Puls der Zeit mit Petras Blog & ihren News!

Informationen zu den Themen Netzwerken • Marketing • Verkauf • Unternehmertum ändern sich laufend. Da macht es Sinn, Petras Blog und ihre News zu abonnieren!


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere meinen Blog & meine News

Ich begrüße dich als Leserin und Fan meines Blogs. Seit 2016 Jahren blogge ich zu den Themen Networking, Social Media, Business und lasse dich hinter die Kulissen schauen!

Liebe Grüße, deine Petra, Mentorin für weiblichen Erfolg