Mentorin für weiblichen

Erfolg im Business

Mentorin für

weiblichen Erfolg

im Business

Unterwegs – Voller Vorfreude

Veröffentlicht August 29, 2022

BLOG Bild PP Voller Vorfreude
  • Home
  • Unterwegs – Voller Vorfreude

So fühlt sich Lampenfieber an

Geschrieben am 14. August

In zwei Wochen hat meine nächste längere Reise (die längste 2022) schon begonnen. Heute, wenn ich diesen Beitrag schreibe, sind es noch genau 2 Wochen und ich bin voller Vorfreude. Wenn ich an den Start von „unterwegs“ im März 2022 denke, dann hat sich mein Konzept doch etwas geändert, und jetzt gerade beginnt noch mal ein neuer Abschnitt meines Lebens.

In den letzten Monaten habe ich den Sommer in meiner alten/neuen Heimat verbracht, meine neue Wohnung eingerichtet und die Zeit mit meinen Enkelinnen genossen. Meine neue/alte Heimat neu entdeckt, denn in 22 Jahren hat sich viel getan und dazu kommt: Ich sehe es mit anderen Augen.

Was hat sich an meinem Konzept „unterwegs“ geändert?
Ich habe mich für 50 Prozent Homebase (Wohnung 55 qm) und 50 Prozent reisen entschieden. Das hat den Vorteil, ich kann reisen, muss aber nicht. Und ich liebe es auch, das „nach Hause kommen“.

Hier war dann Schluss mit Schreiben am 14. August, irgendwie wollte mir nichts mehr einfallen. Warum ich dir das schreibe? Weil du immer denkst, bei mir läuft das ja immer. Nein, manchmal ist die Zeit einfach nicht reif. Eine Woche später geht es gleich weiter.

Der erste Koffer ist gepackt

Geschrieben am 21. August

Heute war mein freier Sonntag, was nicht immer so ist und ich habe wirklich schon den ersten Koffer gepackt, obwohl es erst in 6 Tagen losgeht. Viele fragen sich beim Koffer packen: Was soll ich mitnehmen? Diese Frage stellt sich mir nicht, denn ich nehme alles, was zur Jahreszeit und zum Wetter der Reise passt mit, denn ich lebe schon seit vielen Jahren, was Kleidung angeht, sehr reduziert, und jetzt, wo ich mich mit der Wohnung verkleinert habe, noch mehr.

Eine Reise für 6 Wochen will gut vorbereitet sein. Da brauche ich mehr wie Kleidung. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, ich nehme meinen gesamten Haushalt mit. Von Kosmetik, Notfallmittel, Hundeausstattung, Espressomaschine …
Und dann passiert es immer wieder, dass ich doch etwas vergessen habe. Macht aber nichts. Ich kann improvisieren oder kaufe es einfach unterwegs. Ich bin schon gespannt, was es dieses Mal ist.

Gepackte Koffer

Es ist so weit

Geschrieben am 26. August

Das Auto ist gepackt, die Wohnung aufgeräumt und von meinen Eltern, Kindern und Enkelkindern habe ich mich dieses Mal einen Tag vorher verabschiedet, denn morgen starte ich sehr früh.

PP vor gepacktem Auto

Es fühlt sich an, wie nach Hause kommen

Geschrieben am 27. August

Ich sitze im Bett meines Zimmers, bin schon im Schlafanzug, lausche dem Regen und schreibe jetzt für dich diesen Beitrag zu Ende, damit du ihn am Mittwoch lesen kannst.

Heute Morgen bin ich um 6.37 Uhr losgefahren, denn 720 km ist schon ein Stück. Ursprünglich hatte ich vor, einen Zwischenstopp in München zu machen, doch dank eines Konzerts gab es keine Hotelzimmer. Jetzt bin ich froh darüber, denn so bin ich ein Tag früher in meiner „zweiten Heimat“. 

Stubaital

Die Fahrt hat super geklappt. Eine kurze Vollsperrung wegen Starkregen, um München der übliche Samstagsstau, sonst gab es freie Fahrt. Ein Telefonat mit einer meiner Topkundinnen hat mir die Zeit verkürzt, denn wir haben fast 90 Minuten geplaudert, einfach Mal so.

Nach genau 8 Stunden sind wir auf der Europabrücke und somit in wenigen Minuten im Stubaital. Ich komme seit 27 Jahren ins Stubaital, kenne viele Berghütten, habe unterdessen hier zwei Lieblingspensionen, Lieblingslokale, Freundinnen und auch Kunden.


Mein erster Stopp war im See-Stüberl. Dort gab es ein leckeres Mittagessen für mich und den ersten Blick ins Tal. Ich mag hier die Menschen, sie sind sehr wertschätzend und freundlich, die Luft und die Kraft der Berge. Hier bleibe ich jetzt 3 Tage. Werde spazieren gehen, lecker essen, mit den Menschen sprechen, habe nur morgen einen Online-Kundentermin mit meinen Mentees und ich werde schreiben.

Was ich schreiben werde? Den Newsletter für den 7. 9., den habe ich vorher nicht mehr geschafft. Der Titel wird sein: „Du bist, was du isst“. Du darfst gespannt sein. Zu diesem Thema gibt es am 12.09.2022 um 18 Uhr ein Meeting mit Christine Haider und mir, denn uns liegt deine Gesundheit am Herzen. Notiere dir jetzt schon den Termin!

Und ich werde heute - denn heute ist Neumond, immer ein guter Termin, um etwas Neues zu starten- beginnen mein BUCH 4 zu schreiben. 2019 ist mein letztes eigenes Buch erschienen und das nächste Buch hat jetzt wirklich 3 Jahre auf sich warten lassen. Doch es ist, wie es ist. Ich selbst war die letzten 3 Jahre in einem großen Veränderungsprozess, habe mich zwei Mal neu erfunden, und die Zeit war einfach nicht reif. Doch jetzt fühle ich mich angekommen bei mir. Mein Ziel ist, das Manuskript des Buches bis 31.12.2022 fertigzustellen. Ich werde dich teilhaben lassen. Warum es gehen wird? Gib mir noch ein paar Tage Zeit, dann erzähle ich dir mehr.

Jetzt gibt es wieder jede Woche einen neuen Blogbeitrag „unterwegs sein, um noch mehr bei mir anzukommen.“ Er wird immer von Sonntag bis Sonntag gehen und ich werde dich an meiner Reise, an meinem Wirken und meinen Begegnungen teilhaben lassen.

Was interessiert dich?

Schreib mir gern in den Kommentar oder per E-Mail was dich zu meiner Reise interessiert.

Meine Reiseroute:

  • Tirol
  • Südtirol
  • Gardasee
  • Toskana
  • und wieder zurück. 

Wenn du gerade dort unterwegs bist oder du dort lebst, dann melde dich gern bei mir. Denn ich liebe es, Menschen live zu treffen und mit ihnen zu plaudern. Heute beim Telefonat mit meiner Kundin haben wir festgestellt, dass wir beide zur gleichen Zeit am Gardasee sind und wir haben uns verabredet.

Was sagt uns das?

Rede mit den Menschen, lasse sie an deinem Leben teilhaben und es werden sich so viele geniale Chancen ergeben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

  1. Immer wieder schön von Dir zu lesen liebe Petra und es ist doch gut wenn wir uns immer wieder neu erfinden, das Leben ist ja so interessant und kann so aufregend sein.
    So bleiben wir aktiv und fit an Körper und Geist. Ich freue mich auf unser Treffen am 12. September.
    Ich wünsche Dir eine tolle Zeit auf Deinem Weg und "verfolge" Dich. Dankeschön das wir daran teilnehmen dürfen. 🙂
    Christine Haider

  2. Liebe Petra, ich bin beeindruckt von deiner Leichtigkeit und deinem Lebensmodell "50/50"! Wie fühlst du dich aktuell auf der Reise und hast du Empfehlungen, wie du dich mit deiner Arbeit "von unterwegs" organisierst? Dein Blog bietet spannende Infos und vor allem Inspiration. Ich würde mir wünschen, dass sich mehr (Frauen) ein Beispiel daran nehmen 🙂 Viele Grüße, Stella
    PS: Umbrien hat mich im August sehr fasziniert. Die Gegend wird auch als "grünes Herz" Italiens bezeichnet und es ist dort sehr viel lokaler, als in der Toskana. Falls du dorthin reisen solltest, melde dich gerne für Tipps.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere meinen Blog & meine News

Ich begrüße dich als Leserin und Fan meines Blogs. Seit 2016 Jahren blogge ich zu den Themen Networking, Social Media, Business und lasse dich hinter die Kulissen schauen!

Liebe Grüße, deine Petra, Mentorin für weiblichen Erfolg