Unterwegs – Beitrag 7

Veröffentlicht Juni 28, 2022

Blog Unterwegs Beitrag 7
  • Home
  • Unterwegs – Beitrag 7

Hier nehme ich dich die nächsten Monate mit auf meine Reise und teile mit dir meine wichtigsten Learnings der Woche.

Ich knüpfe an den Beitrag von Woche 6 an - es endet meine zweiwöchige Ostseereise und gleich auf der Rückreise gibt es das W.I.N Teamretreat im Spreewald.

Teamevent im Spreewald

Wir haben schon viele Teamevents organisiert, doch dieser war besonders. Wir hatten ein 250-qm-Haus im Spreewald angemietet und so fürs Team ein Retreat mit Fun, Brainstorming und zum Austausch geschaffen.

Abschlussevent meiner Mastermind Dezember 2021 – Mai 2022 

Danach ging erst erst mal für ein paar Tage „nach Hause“, in dem Fall zu meiner Tochter ins Gästezimmer, bevor es dann am nächsten Wochenende in den Schwarzwald zum Abschlussevent meiner Mastermind Dezember 2021 –Mai 2022 ging. Es waren zwei wunderbare Tage, doch kommt Schwarzwald für mich aufgrund der hohen Zeckenplage erst mal nicht mehr infrage.

Mastermind Teilnehmer 1
Mastermind Teilnehmer 2
Mastermind Teilnehmer 3
Mastermind Teilnehmer 4

Launch der nächsten Mastermind

Die nächsten drei Wochen gehörten dem Launch meiner nächsten Mastermind. Wer schon mal gelauncht hat, weiß: Es gibt viel für das Team in der Vorbereitung zu tun, für mich in der Durchführung und im Marketing. Mastermindgruppen gibt es bei mir seit 2016. Gelauncht habe ich erstmals im Juni 2021. Nachdem es nun mein dritter Launch war, ist es umso enttäuschender, dass er gleich null aus ging. Besser gesagt, außer Spesen nix gewesen.
Gut ist, dass ich seit vielen Jahren mehrere Einkommensströme habe. Ein Grund auch für dich, dich nie von einem Produkt abhängig zu machen.

Jetzt könnte ich Gründe ohne Ende suchen, denn sicher leben wir in einer wirtschaftlich und politisch kritischen Zeit. Wir haben aber auch reflektiert, an was es bei uns intern liegen könnte,

Meine wichtigsten Learnings

Ich nenne dir hier Mal die drei wichtigsten Learnings, die sicher ein Grund dafür sind. Schau, ob du sie für dich nutzen kannst.

  • Mach keinen Vorverkauf im Frühbucher, denn dort hatten wir schon viel Marketing gemacht und somit das Pulver schon verschossen. Daraus gingen zwei Teilnehmer hervor.
  • Fülle ständig deine E-Mail Liste mit neuen Adressen. Wenn du noch keine Liste hast, dann beginne jetzt eine aufzubauen. Social Media ist zum Vertrauen aufbauen und verkauft wird mit der Liste. Unsere Adressen sind vom Potenzial erschöpft und wir werden jetzt neue Adressen aufbauen.
  • Prüfe immer wieder, ob du im Team für einen Launch gut aufgestellt bist. Zum Beispiel, ob die Aufgaben gut nach Kompetenz verteilt sind, sodass du rechtzeitig online gehen kannst. Da haben wir sicher auch noch Potenzial.

Ganz bewusst zähle ich dir hier nicht die ganzen äußeren Einflüsse auf, die natürlich auch dazu beigetragen haben. Klar ist auch, dass sich Online-Marketing in den letzten 12 Monaten schon wieder geändert hat. Auch da werden wir die nächsten Wochen noch mal genau hinschauen.

Am 30. Juni ging es dann zu zwei Businessterminen in Köln: Fotoshooting und W.I.N Livevent. Hier ein kleiner Einblick in die 370 Fotos. Schreib uns, welches der 5 Fotos dein Favorit ist. Unter allen Antworten bis 4. Juli verlosen wir ein Buchpaket mit 3 Büchern.

Fotoshooting PP 1
Fotoshooting PP 2
Fotoshooting PP 3
Fotoshooting PP 4b
Fotoshooting PP 5

Winterberg im Sauerland

Nach Köln kam Winterberg im Sauerland. Warum ich gerade dort war? Eigentlich ganz ohne Grund. Ich habe einfach einen Ort zwischen Köln und Fulda gesucht, wo ich drei Tage verbringen möchte. Ein Zurückfahren bis zum Freundinnenwochenende hätte sich nicht gerechnet und wäre einfach auch zu anstrengend.
So kam ich auf Winterberg. Dort war ich noch nie und es hat mir sehr gut gefallen. Das Interessante: Mein Appartement war direkt am Golfplatz und wer mich kennt, weiß, Golf spielen steht schon lange auf meinem Visionsbord. So war es gleich für mich die Inspiration, jetzt endlich mit dem Golfen zu beginnen. Ich habe einen Golfplatz gefunden, wo Paul mit kann, und am 10. Juli ist Start.

Was steht schon lange auf deiner Wunschliste und wartet auf den Start? Verschiebe es nicht auf morgen, denn du weißt nie, ob es ein Morgen gibt.

Freundinnenwochenende

Das Pfingstwochenende habe ich mit meinen Freundinnen Monika und Miriam im Hotel Krenzer in der Rhön mit Wandern, guten Gesprächen, genussvollen Essen und selbst gemachtem Wein verbracht. Der krönende Abschluss war die Präsentation von Herrn Krenzer bei der Sherryverkostung. 

Homebase

Dankbar und entspannt reiste ich nun zurück in mein neues zu Hause, denn ab 1. Juni 2022 habe ich mir nun entgegen meinen bisherigen Vorstellungen, doch ein kleines feines Apartment/Office in meiner Heimat gemietet. Ich für mich weiß nun, so eine Homebase brauche ich doch, auch wenn ich 50 Prozent meiner Zeit auf Reisen sein werde. Die nächsten Wochen standen unter dem Motto: Wohnung einrichten. Heute, am 26. Juni, wenn ich diesen Beitrag für dich schreibe, kann ich sagen: Sie ist dank vieler fleißiger Helfer/innen fertig zum Leben und Arbeiten. Es fehlen noch die Feinheiten wie: Deko, Vorhänge, Bilder und so einige Kleinigkeiten.

Learning:

Auch für eine Wohnung mieten, einrichten und Möbel aufbauen, ist es von Vorteil, gut vernetzt zu sein.

Wo gehen die nächsten Reisen hin?

30.06. München – Unternehmerinnentag IHK München und W.I.N Segeltörn
15.07. Hochzeit einer lieben Freundin und Kundin in Limburg
08.08. Berlin W.I.N Liveevent
28.08. München, Südtirol, Gardasee und Toskana – das wird meine nächste längere Reise.

Wenn du in den Städten, Regionen oder auf dem Weg bist und Lust auf Networking hast, dann melde dich gern bei mir unter info@petrapolk.com

Jetzt wirst du dich fragen: Wann und wie arbeitet Petra?

In diesem Beitrag habe ich bewusst meine Businesszeiten weggelassen, da ich es über so einen langen Zeitraum rückwirkend nicht ehrlich nachvollziehen kann. Doch es hat sich bei mir in den letzten Wochen folgende Arbeitsweise durchgesetzt: Sehr oft arbeite ich morgens 1-2 Stunden und/oder am Abend. Es gibt aber auch jede Woche mindestens 3 Tage ganz ohne fixe Termine, wo ich mich einfach treiben lasse und auch oft Privates im Fokus steht.
Das ist auch der Grund, warum du so lange hier nichts gehört hast. Da ich mir selbst keinen Druck auferlege, was ich muss.

Alles darf sein, nichts muss.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere meinen Blog & meine News

Ich begrüße dich als Leserin und Fan meines Blogs. Seit nunmehr 6 Jahren blogge ich zu den Themen Networking, Social Media, Business und lasse dich hinter die Kulissen schauen!

Liebe Grüße Deine Petra