ErlebnisseNetworkingSocial MediaXING

Gänsehaut Feedbacks unsere Motivation

Viele von Ihnen sind beratend tätig oder haben eine Dienstleistung, die Ihre Kunden nicht anfassen können. Aus diesem Grund empfehle ich allen meinen Kundinnen und auch Ihnen, liebe Blogleser, holen Sie sich Feedbacks, Testimonials oder Kundenstimmen ein. Denn diese erzeugen die Anziehungskraft für Sie und sichern Ihnen Ihre Umsätze von morgen.

Doch Feedbacks sind auch Ihre Motivation, Ihre Antriebsfeder und Ihre Bestätigung, dass Sie auf dem richtigem Weg sind und das Ihre Arbeit wertgeschätzt wird. Und machen wir uns nichts vor, nicht jeden Tag ist Sonnenschein und dann können Sie davon zehren und Ihr Business geht Ihnen wieder leicht von der Hand.

Feedbacks sollten echt und authentisch sein und von Herzen kommen. Am Besten ohne dass Sie danach fragen.

Jetzt werden Sie sich fragen, was das mit Netzwerken zu tun hat. Netzwerken macht es möglich, dass Sie Feedbacks von Menschen erhalten, die Sie nicht persönlich kennen, die Sie aber virtuell beobachten. Zu mir sagen oft Netzwerker/innen bei Vorträgen: „Frau Polk, wir verfolgen Sie schon lange.“ Genau das meine ich damit. Im Web sind viele stille Beobachter. So passiert es dann, dass Sie nicht nur Feedbacks von Menschen bekommen, die Ihre Kunden sind, sondern auch von Menschen, die Sie noch nie persönlich gesprochen haben. Genau so geht es mir sehr oft. Vor allem seit ich mein Buch am Markt habe. Eins davon möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

Am Samstag hat mich so ein GÄNSEHAUT Feedback von einem Xing Kontakt erreicht.

„Hallo Frau Polk,

ich lese derzeit Ihr Buch „Like – so netzwerken Sie sich an die Spitze“ und möchte Ihnen dazu gratulieren und mich dafür bedanken. Ich habe mein Unterbewusstsein beauftragt mir den Weg zu weisen (schließlich bin ich ja Hypnotiseurin 😉 und es führte mich auf Amazon zu Ihrem Buch. Dieses habe ich dann bei der Buchhändlerin meines Vertrauens im Nachbarort bestellt und gleich reingelesen. Schon die ersten Kapitel waren wie das erste Mal Red Bull trinken – Booooom. Das reinste Oktoberfest im Hirn. 
Habe mich direkt ans Netbook gesetzt und bei Xing eine Gruppe für das schöne Sauerland gesucht…..und was soll ich Ihnen sagen: am Montag treffe ich mich mit einer Dame aus dem Netzwerk. 
Habe nun die nächsten Kapitel gelesen und die Gedanken fließen. Dabei bin ich erst bei der Hälfte des Buches. Werde Ihnen berichten, wenn ich das Buch durch habe. 
Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön für dieses Buch. Die beste Inspiration, die ich zum jetzigen Zeitpunkt bekommen konnte. 
Könnte mich nachträglich noch in den Hintern beißen, dass ich in meiner Münchner Zeit nicht bei W.I.N Women in Network war. Aber das kommt noch. 
Ganz herzliche Grüße aus dem Land der 1000 Berge Brigitta Jacob

 

Ich wünsche Ihnen ganz viele dieser Feedbacks in Ihren Postfächern und Sie dürfen auch aktiv danach fragen.

Eine wunderbare Woche wünscht Ihnen Petra Polk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!