Business

Meine 7 Learnings 2020

Meine 7 Learnings 2020

Das 2020 war ein sehr herausforderndes besonderes Jahr, doch für mich in meinen 13 Jahren Unternehmerin sein nicht das Herausforderndste. Das ist auch gleich mein erstes Learning.

Krisen

Für mich habe ich festgestellt: Mit jeder Krise wird es leichter. Nachdem ich in den 13 Jahren schon die fünfte Krise hatte, habe ich für mich herausgefunden, dass ich sehr gelassen damit umgegangen bin. Jede Krise bringt mir mehr Selbstvertrauen. Doch dieses Selbstvertrauen kommt auch von…… Lies es im nächsten Punkt.

Netzwerk

Nie war und ist es wichtiger, dass du gut vernetzt bist. In 13 Jahren habe ich nicht nur eine Community für Business- und Karrierefrauen W.I.N Women in Network® aufgebaut, sondern auch ein sehr großes persönliches Netzwerk, zu dem auch so richtig gute Freundinnen gehören. Meine Botschaft an dich ist: Sei bereit, Zeit und Geld in deine Netzwerkaktivitäten zu investieren, denn ein Netzwerk trägt dich durch jede Krise.

Online

Ich lebe seit 13 Jahren Online- und Offline-Netzwerkaktivitäten – zum Glück. Denn schon seit 8 Jahren mache ich Online-Meetings und in den sozialen Medien habe ich mir ein sehr wertvolles Netzwerk aufgebaut. Das hat mir auch 2020 den Umsatz gesichert. Den W.I.N Online Club gibt es schon seit 3 Jahren, nein ich wusste nicht, dass es so kommt wie es gekommen ist. Online-Meetings, Web-Seminare und Online-Mastermind ist für mich kein Neuland gewesen. Meine Empfehlung an dich: Laufe nie der Zeit hinterher, sondern voraus. Beschäftige dich mit neuen Chancen, bevor du sie akut benötigst.

Unvorstellbar

Stell dir vor, du planst 11 Monate mit deinem Team einen Kongress, bereitest alles vor und das komplette Marketing ist gelaufen und alle fragen dich Anfang März 2020: „Findet der Kongress offline statt?“ und du antwortest: „Ich kann es mir nicht leisten, dass er nicht stattfindet.“

Stell dir vor, du musst dennoch 7 Tage vorher kapitulieren, da es vom Gesetzgeber Auflagen gibt, die sagen: Keine Events. Lockdown.
Der Schock saß und sitzt immer noch tief. Nach kurzem Luftholen hatten wir den Termin auf 12 Monate später verlegt, ein komplettes Rebranding gemacht, da ich keinen aufgewärmten kalten Kaffee mag, und dann fällt auch dieser Termin ins Wasser.

Das ist das für ein Unternehmen ein sehr großer emotionaler und finanzieller Verlust. Mein Learning daraus:

  1. Du überlebst es, auch wenn es schmerzhaft ist.
  2. Du erkennst, wer hinter dir steht. Wer sich wirklich in deine Situation versetzen kann.

Das ist so im privaten wie im beruflichen Bereich. Erst in so einer Situationen erkennst du „die wahren Freunde“. DANKE an alle, die mit einem kleinen Anteil „den Schaden“ mittragen. In so einer Situation hilft jeder Euro und noch mehr, die mentale Unterstützung.

Entscheidungen

Es gibt oft Situationen, in denen du unangenehme Entscheidungen treffen musst, doch wenn du es dann getan hast, fühlt es sich gut an. Gerade wegen dem Kongress hatte ich 2020 so manche Bauchschmerzen, doch fühlt es sich heute gut und richtig an, dass ich so entschieden habe. Danke an alle, die mich dazu ermutigt haben.

Chancen

Ich bin eine Chancendenkerin durch und durch. Das hat mir auch 2020 den „A….“ gerettet. Denn nach dem Schock beim ersten Lockdown habe ich sofort die geschenkte Zeit genutzt, neue Wege zu gehen, ein Online-Magazin und drei neue Buchprojekte an den Start gebracht. Das ist nur möglich, wenn du deinen Fokus neu ausrichtest und nicht dem hinterher trauerst, was jetzt nicht geht. Es gab so manches Online-Highlight. Das Learning ist: Online ist mehr möglich als wir 12 Monate vorher für möglich gehalten haben.

Präsenz

Wir haben noch mehr die Präsenzevents schätzen gelernt. Ich bin wirklich ein FAN von Online-Aktivitäten, schon seit Jahren. Doch ist mir und sicher vielen anderen bewusst geworden, dass persönlich einfach persönlicher ist, und wir alle die menschlichen persönlichen Begegnungen benötigen. Wissen vermitteln und sich aneignen ist online wunderbar möglich, doch können wir online nicht diese persönliche Nähe schaffen.

Was waren deine ganz persönlichen Learnings 2020? Schreib uns unter info@petrapolk.com deine Learnings. Unter allen Zuschriften, die bis zum 15. Januar 2021 bei uns eintreffen, verlosen wir 3 Interviews mit Netzwerkexpertin Petra Polk zum Thema. „Was wir von deinen Learnings lernen können.“

Für 2020 verabschiede ich mich von dir. Ich wünsche dir einen entspannten Jahreswechsel und freue mich auf ein sensationelles 2021 für dich und mit dir.

Damit du ganz leicht mit mir in Kontakt bleiben kannst, abonniere jetzt hier meinen Newsletter. Es gibt jeden Montag um 8 Uhr einen Montagsimpuls und am Mittwoch meinen neuen Blogbeitrag.

Liebe Grüße sendet dir Deine Petra – Mentorin für weiblichen Erfolg im Business.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!