BusinessNetworking

Bekanntheit ist eine Währung

Diese Aussage habe ich kürzlich in einem Interview mit Frank Thelen gelesen. Ja er hat recht, ich ergänze: „Dein persönliches Netzwerk ist die beste Währung für deine Bekanntheit.“

Denn durch nichts kannst du schneller bekannt werden, als durch deine Networkaktivitäten online und offline, und es ist wunderbar wenn man über dich redet, am Besten positiv, doch auch negative PR sorgt für deine Bekanntheit.

Mach dir auf jeden Fall auch bewusst, desto bekannter du wirst, desto mehr wirst du angreifbar und Hater werden nicht nur positiv über dich reden. Genau aus diesem Grund fehlt vielen der Mut richtig bekannt zu sein.
In meinem Beitrag Mut zur Sichtbarkeit habe ich dazu einiges geschrieben. Du solltest auch auf jeden Fall auf einen Shitstorm vorbereitet sein.

Doch bevor du sichtbar wirst, um deinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, darfst du deine Hausaufgaben machen. Alle Aktivitäten werden nur greifen, wenn du weißt:

  • Was macht deine Persönlichkeit einzigartig?
  • Zu welchem Thema bist du positioniert?
  • Wer ist deine Zielgruppe? Trau dich sie spitz zu machen!
  • Was ist dein Angebot, deine Dienstleistung oder dein Produkt?
  • Was ist dein Preis, dein Honorar?

Denn genau die Klarheit zu diesen Fragen ist dein Fundament, bevor du überhaupt noch sichtbarer und noch bekannter werden wirst. Du brauchst dazu auch nicht noch einen Kurs, noch eine Ausbildung, noch ein Online-Kurs oder noch ein Studium, sondern benötigst einzig und allein eine glasklare Antwort auf diese Fragen, um am Markt als einzigartige Expertin wahrgenommen zu werden.

Nachdem ich mich seit 15 Jahren aktiv mit Networking beschäftige, habe ich mich immer wieder gefragt, warum bekommen einige mehr und einige weniger Empfehlungen. Glaub mir, es liegt genau an dieser Unklarheit. Wenn du die fünf Fragen nicht eindeutig und wie aus der Pistole geschossen beantworten kannst, dann beschäftige dich jetzt mit diesen Themen, bevor du weitere Zeit in Facebook und Co oder in andere Akquise- und Networkaktivitäten vergeudest.


Neueste Blogbeiträge


Jetzt kannst du dich Tage und Monate im Kreis drehen und selbst daran arbeiten, oder du nimmst dir Expertinnen an die Hand, die dir die Abkürzungen zeigen.
Abkürzung heißt allerdings nicht, dass du dich bequem zurücklegen kannst und die Expertin wird es für dich richten. Nein, so ist es nicht gemeint.

Es gibt zwei Möglichkeiten wie ich dich dabei unterstützen kann.

Möglichkeit 1: Strategiemeeting 2 Tage ganz individuell und persönlich auf dich zugeschnitten.

Möglichkeit 2: Mastermind-Gruppe mit Unternehmerinnen, die vor gleichen Herausforderungen stehen und gleiche Ziele erreichen möchten.

Welche Variante gefällt dir? Bist du teamfähig oder eher ungeduldig?

Wenn du es herausfinden möchtest, buche jetzt deinen 20 Minuten Call und wir finden es gemeinsam heraus.

Ich freue mich auf deine E-Mail.

Du kannst alle Fragen schon mit ja beantworten und dennoch läuft es noch nicht so wie von dir gewünscht, dann lass es uns gemeinsam herausfinden, wo dein Hebel ist.

Dir fehlt Motivation und Inspiration und du möchtest mal wieder so richtig Power und Energie mit neuen Impulsen tanken, dann bist du herzlich beim Petra Polk Powerday am 08.12.19 in Frankfurt willkommen.

Ich freue mich, dich und dein Business persönlich kennenzulernen und wünsche dir bis dahin eine erfolgreiche Zeit.

Deine Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!